Teresa Baumgärtner

Teresa Baumgärtner

Goodbye Babypfunde, hello Hochzeitsfigur
9 Monate nach der Geburt unseres Sohnes Jakob und 3 Monate vor der Hochzeit wurde es Zeit: Ein Plan für die Hochzeitsfigur musste dringend her.
Ich hatte bereits die Rückbildungsgymnastik und diverse andere ‚Mutter-Kind‘-Sportkurse besucht. Alle sehr nett, um Kontakte zu knüpfen aber leider wenig effektiv für die Figur. Nun suchte ich nach jemandem, der mich in meiner Situation optimal und schnell unterstützen konnte. Die Wunschliste als junge Mutter war recht lang: Individueller Trainingsplan; flexible Trainingszeiten; Training zuhause und mit Kind; möglichst jemand, der um die Ecke in Wellingsbüttel wohnt, etc. etc..
Der Zufall wollte es, dass ich bei der Internetrecherche auf Niels stieß. Welch ein Glücksgriff – wie sich später herausstellte! „In 4 Wochen werden sich Deine Körperspannung und Deine Haltung sichtbar verbessert haben“, versprach er beim ersten Treffen. Schön wär’s. Ich war skeptisch…
Wir trainierten zwei Mal pro Woche. Niels stellte mir zudem noch einen Trainingsplan für ein drittes Training in Eigenregie auf. Und was soll ich sagen? Perfekt. Genau das, was ich gesucht hatte. Es hat tatsächlich funktioniert. Ich lernte, dass mein Körper ein gutes Bewegungsgedächtnis hat und dass ich eine gute Basis mitbrachte. Nach weniger als 4 Wochen sah man die Erfolge deutlich.
Und das Gute ist – es macht richtig Spaß. Jakob genauso wie mir! Für einen kurzen Moment hatte ich sogar darüber nachgedacht, Niels als Babysitter für die Hochzeit zu engagieren. Die beiden haben sich prächtig verstanden. Meist war der Kleine am Ende der Stunde so müde gespielt, dass er sofort in’s Bett gefallen ist.
Trotzdem achtete Niels immer penibel darauf, dass ich die Übungen sauber und akkurat durchführte. Ich kannte einige Übungen bereits aus den Kursen. Wirklich effektiv konnte ich sie jedoch erst jetzt anwenden; mit Niels‘ Blick für’s Detail. Es war wirklich toll, dass wir die ersten Sonnenstrahlen draußen nutzen konnten. Sowohl in unserem Garten, als auch am naheliegenden Alsterlauf oder auf dem nächsten Spielplatz.
Auch mein heutiger Mann sah die Erfolge und begann, mit Niels zu trainieren. Im Fitnessstudio sowohl als auch in unserem Garten. So konnten wir nun beide über die ‚schöne Spannung‘, bzw. den ‚Muskelkater des Jahrhunderts‘ fachsimpeln ;)
Und – tadaaa – es hat sich gelohnt. Die Hochzeitsfotos sind toll geworden. Wir haben sie natürlich ganz stolz direkt an Niels geschickt ☺.
Was für ein Glücksgriff. Vielen, vielen Dank für Deine wahnsinnige Unterstützung in den letzten Monaten. Wir freuen uns schon auf die nächsten Stunden mit Dir.

Zurück

Folge mir auf Facebook und Instagram